Maultrommel

Als 10 jähriger Junge hatte ich mal kurze Zeit eine Maultrommel. Die nächste Begegnung war etwa im Jahr 2000 mit den Zungenmaultrommeln aus Vietnam und zwei hochwertigen jakutischen Zahnmaultrommeln. Es vergingen weitere Jahre, bis ich 2018 an einem Workshop bei Wolf Janscha den Zugang und die Faszination für die Maultrommel entdeckte. Ab dieser Zeit  begann ich unzählige Zahnmaultrommeln aus aller Welt zu sammeln und zu spielen. Dabei entdeckte ich viele tolle unterschiedliche Formen und Charaktere.  Die faszinierende Reise mit den Maultrommeln hat für mich begonnen .......

Vielleicht hast du auch Lust diese Welt der Klänge zu entdecken? Dann melde dich einfach bei mir.


Italienische Rarität aus meiner Sammlung zu verkaufen

Die Geschichte: Ich habe aus einer Ausstellung die aufgegeben wurde eine alte Maultrommel gekauft. Vom Besitzer wurde sie auf mindestens 25 Jahre geschätzt mit Herkunft Sizilien. Ihr Klang war nicht so überzeugend und so fragte ich Meister Svatovsky aus der Ukraine ob er mir diese in Stand setzten könne, dass sie sich toll spielen lasse und auch klinge wie es ihr gebührt. Dies fand dann statt und jetzt klingt diese tolle alt-ehrwürdige "Dame" in C2 und spielt sich sehr angenehm. Am Durchmesser von 7.5cm lässt sie sich sehr gut halten und die Länge beträgt 12cm. 


Meditation April 2020


Ausklang vom 2019 mit meiner Monolith F#2


Aus der Holzwerkstatt in Balgach 2019. Mit Dank an Gery und Renate


Die Brücke zwischen Balgach und Diepoldsau 2019


Gruss an die Sommerzeit 2019


Eine Flussreise an der Reuss mit Robert Keller aus Wohlen AG 

Fluss-Skulpturen von Robert Keller aus Wohlen AG.

Über die letzten Jahre sind immer wieder Skulpturen an der Reuss entstanden aus vorgefundenem Schwemmholz und aus Steinen. Die Skulpturen werden meist nach einigen Tagen vom Fluss wieder davongetragen, von vorbeirennenden Hunden oder spielenden Kindern zerlegt. Gerade darin liegt ein Kern dieser Werke: Es steht mehr das Erleben während des Gestaltens im Vordergrund, das fliessen der kreativen Energie und der Moment des Vollbringens, als das Überdauern des Werks. Die Fotos sind somit eigentlich Momentaufnahmen etwas bereits Verflossenen.

Zitat: ”Wenn das Leid ein Ende gefunden hat, ist Leidenschaft da”

Jiddu Krishnamurti, 1985


In der Schule mit Erika 2018


Ein spontaner Ausflug 2018